Jennifer Lawrence erklärt: Deshalb zeigt sie so viel Haut in Red Sparrow
Jennifer Lawrence erklärt: Deshalb zeigt sie so viel Haut in Red Sparrow
Jennifer Lawrence erklärt: Deshalb zeigt sie so viel Haut in Red Sparrow
Weiterlesen

Jennifer Lawrence erklärt: Deshalb zeigt sie so viel Haut in Red Sparrow

Von Fred Eilig
Letzte Änderung

In ihrem jüngsten Film Red Sparrow zeigt Jennifer Lawrence viel, viel Haut. Eine Entscheidung, für die sie ihre Gründe hat.

In einem Interview mit der englischen Zeitung The Independent spricht Jennifer Lawrence über ihren Nacktauftritt im Film Red Sparrow von Francis Lawrence.

In dem Streifen spielt sie die Rolle einer Ex-Balletttänzerin, die von den russischen Geheimdiensten als Agentin rekrutiert wird. Jennifer Lawrence musste dabei in einer Szene ohne Kleidung auftreten. Eine Entscheidung, die ihr nicht leicht gefallen ist, wie sie der britischen Zeitung erzählt.

„Ich brauchte Zeit, um ja zu sagen“

„Das war eine wirklich schwierige Entscheidung. Die Geschichte konnte man nur gut erzählen, wenn man in manchen Szenen nackt war. Ich brauchte Zeit, um ja zu sagen. Ich habe die Nacht, bevor ich meine Antwort gegeben habe, gar nicht geschlafen. Ich hatte Angst, vor der ganzen Welt nackt zu sein“, erklärt Lawrence.

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Chuck Norris schockiert Fans mit trauriger Nachricht

8 Geheimnisse, die euch Kino-Mitarbeiter nie verraten würden

American Pie: Kaum zu glauben, was die attraktive Shannon Elizabeth jetzt macht!


Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen