Khabib verrät sein Comeback-Datum und seinen nächsten Gegner!

Khabib verrät sein Comeback-Datum und seinen nächsten Gegner!

Khabib Nurmagomedov gibt bekannt, wann er zurückkommt, gegen wen er vermutlich kämpfen wird und wie es um einen Rückkampf gegen Conor McGregor steht.

The Eagle

Durch den Sieg über Dustin Poirier verteidigt Khabib Nurmagomedov auf der UFC 243 seinen Gürtel in der Kategorie Leichtgewicht und gilt somit weiterhin als bester Kämpfer aller Zeiten in dieser Kategorie. Es bleibt ihm nur noch eine Etappe auf dem Weg ganz nach oben und diese Etappe heißt Tony Ferguson.

Die Begegnung der beiden großen Kämpfer ist bereits mehrmals aus den verschiedensten Gründen abgesagt worden. Dana White hat sich sogar geschworen, nie wieder diesen Kampf zu planen.

Nun will es aber das Schicksal, dass nur noch diese beiden für den Titel des besten Leichtgewichts der Welt in Frage kommen und der Kampf gegen Ferguson ist der einzige, der dem Russen interessant erscheint.

Comeback steht fest

In einem kürzlich erschienenen Interview mit RT Sport spricht er über sein Comeback, Tony Ferguson und einen möglichen Rückkampf gegen den ehemaligen UFC-Doppelchampion, Conor McGregor:

Auch interessant
Eddie Hall verliert jegliche Kontrolle beim Versuch, eine Tonne zu stemmen
"Das wird im März oder im April sein. Ich habe das ganz klar gesagt, ich will in einer großen Arena kämpfen, und die einzige große überdachte Arena in Russland ist die Gazprom-Arena. Ich muss sagen, dass Tony Ferguson das verdient. Ihr müsst ihm Anerkennung zollen.
Er hat zwölf Siege in Folge vorzuweisen und verdient es mehr als Conor. Conor muss wiederkommen und aufhören, alte Leute zu schlagen. Er ist ein professioneller Kämpfer. Er sollte zurückkommen, gewinnen, seinen Platz verdienen und sich hinten anstellen."

Nachdem er für die UFC die Welt durchquert und vor feindlich gesinntem Publikum gekämpft hat, will Khabib nun in seiner Heimat, in Russland kämpfen. So wie bei der UFC 243 im Marvel Stadium in Melbourne möchte Khabib nun vor Tausenden Zusehern kämpfen und in der Gazprom Arena in St. Petersburg hat er die Gelegenheit dazu.

Eine Rückkehr im März oder April des nächsten Jahres gegen Tony Ferguson ist für den Kämpfer also der logische Plan, wie es auch schon vor ihm McGregor tun wollte. Es bleibt zu hoffen, dass beim sechsten Versuch alles klappt!

Maximilian Vogel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen