Mike Tyson: „Ich habe einen gebrochenen Rücken!“

Mike Tyson ist ein echter Krieger! Nach zahlreichen erfolglosen Kämpfen, unter anderem nach der Niederlage gegen Lennox Lewis, gibt Iron Mike nicht auf. Am 22. November 2003 kämpft er gegen Clifford Etienne in Memphis. Bei diesem langersehnten Duell schickt Tyson seinen Gegner in der ersten Runde auf die Bretter. Nach dem Sieg gibt der Boxer ein ungewöhnliches Interview. Er erklärt, dass sein Rücken gebrochen sei und er nicht hätte antreten sollen! Diese legendäre Szene kann man sich immer wieder ansehen!

Tyson Fury beleidigt Anthony Joshua Tyson Fury beleidigt Anthony Joshua