Khabib Nurmagomedov vs. Conor McGregor: Die offizielle Kampfwertung liegt vor!

Khabib Nurmagomedov vs. Conor McGregor: Die offizielle Kampfwertung liegt vor!

Wir kennen jetzt die offiziellen Wertungen der Richter zum Main Event der UFC 229.

10-8

Es kommt nur selten vor, dass drei Richter sich über eine Runde einig sind, aber bei der zweiten Runde des Kampfes zwischen Khabib Nurmagomedov und Conor McGregor war dies der Fall. Die drei Ringrichter haben entschieden, dem Russen die Runde mit einer Wertung von 10-8 zuzuerkennen. Dabei spielte vor allem sein Ground-and-Pound gegen den Iren eine wichtige Rolle. Diese Wertung erscheint angemessen – der Russe dominierte über die gesamte Runde hinweg den Kampf.

9-10 

Auch interessant
Dana White spricht Klartext zur Zukunft von Conor McGregor und Khabib Nurmagomedov

Es ist offiziell: Khabib Nurmagomedov hat zum ersten Mal eine Runde in Dana Whites Organisation verloren. Auch dieses Mal waren sich die drei Richter – Conor McGregor gewann die dritte Rund. Das ist umso beeindruckender, wenn man bedenkt, wie fertig der Ire in der vorigen Runde wirkte. Diese verlorene Runde ist natürlich nur ein Detail in der soliden Performance des Russen, aber da dies sonst nie vorgekommen ist, ist es doch wichtig, sie zu erwähnen.

Stats

Die Kampfstatistiken zeigen, in welchem Ausmaß McGregor nur ein Schatten seiner selbst war. Er kassierte zum ersten Mal in seiner Karriere ein Knockdown und der Russe dominierte sogar in einigen Striking-Phasen. Die Zahlen lügen nicht – 70 bedeutende Schläge gegen 51 für den Russen. Dieser Kampf war von Anfang bis Ende vom Leichtgewicht-Champion dominiert.

Maximilian Kunze
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen