"Er muss lebensmüde sein": Kamaru Usman warnt Conor McGregor

Kamaru Usman meldet sich zu Conor McGregors Wunsch in unter 170 Pfund zu kämpfen. Der amtierende Meister dieser Gewichtsklasse fasst The Notorious nicht mit Samthandschuhen an, das steht fest.

Im Main-Event der UFC 245 verteidigt Kamaru Usman seinen GürteL im Weltergewich durch ein TKI gegen Colby Covington in der fünften Runde eines schönen Kampfes. Die beiden Ausnahmekämpfer liefern sich ihren Schlagabtausch im Stehen und hoffen jeweils ihren Gegner mit ihrem Striking zu bezwingen.

Conor twittert wieder

Nachdem Kamaru ihm in der dritten Runde den Kiefer bricht, muss sich Colby schließlich wenige Sekunden vor Ende den Schlägen seines Gegners beugen. So wie Kamaru es bereits vorhergesagt hatte.

In der Aufregung nach dem Kampf twittert Conor McGregor, der große Pläne für 2020 hat, eine Nachricht, die keine Zweifel offenlässt: "145. 155. 170." Kategorien, in denen er bereits Meister war oder Meister werden will. Die Gürtel im Feder- und Leichtgewicht hat er bereits nach Hause gebracht, der einzige, der fehlt, ist der Meister in unter 170 Pfund.

Diese Sitzreihe bietet im Flugzeug die größten Chancen, einen Absturz zu überleben
Auch interessant
Diese Sitzreihe bietet im Flugzeug die größten Chancen, einen Absturz zu überleben

"Er muss lebensmüde sein"

Der unangefochtene Champion der Gewichtsklasse, Kamaru Usman, macht deutlich, was er von Conor McGregors Behauptung hält, er könne den Titel in unter 170 Pfund holen:

Er muss lebensmüde sein. Ich versteh’s nicht, will er wirklich sterben? Das ist nicht das Federgewicht oder Leichtgewicht. Ihr habt gesehen, was Khabib mit ihm angestellt hat. Da denk ich mir nur 'Oh mein Gott'. Es wäre nicht fair, wenn ich gegen Conor kämpfen würde.

Conor selber hat sich zu Kamarus Aussage noch nicht geäußert, doch es besteht kein Zweifel, dass er in den Wochen vor der UFC 246, seinem großen Comeback, noch darauf zu sprechen kommt. Wenn er seine Ziele nicht dahinschwinden sehen will, sollte sich der Ire in diesem Kampf gegen Donald Cerrone im Weltergewicht ordentlich anstrengen.

Martin Gerst
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen