Ein Sicherheitsbeamter verklagt Conor McGregor wegen dieses Ausrasters
Ein Sicherheitsbeamter verklagt Conor McGregor wegen dieses Ausrasters
Ein Sicherheitsbeamter verklagt Conor McGregor wegen dieses Ausrasters
Weiterlesen

Ein Sicherheitsbeamter verklagt Conor McGregor wegen dieses Ausrasters

Von Fred Eilig
Letzte Änderung

Die Rivalität zwischen Nate Diaz und Conor McGregor geht über das Oktagon hinaus. Während es immer mehr Gerüchte über die Trilogie zwischen den beiden Männern gibt, muss der Ire, der bis zum 26. Oktober nicht kämpfen darf, jetzt eine außersportliche Angelegenheit regeln. Bei der Pressekonferenz vor der UFC 202 hatte The Notorious das Team von Nate Diaz mit Dosen und Flaschen beworfen. Er könnte für sein Verhalten nun teuer bezahlen, denn der Sicherheitsbeamte William Pegg hat eine Klage wegen einer Verletzung eingereicht, nachdem ihn eine Dose ins Gesicht getroffen hat. Er wurde angeblich am Kopf und an der Schulter verletzt. Der Mann fordert 80.000 Euro Schmerzensgeld. Wir bleiben an dem Fall dran.


Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen