Diesen UFC-Kämpfer-Remix des "Friends"-Intros müsst ihr gehört haben
© Fight Sport / Youtube
Diesen UFC-Kämpfer-Remix des "Friends"-Intros müsst ihr gehört haben

Diesen UFC-Kämpfer-Remix des "Friends"-Intros müsst ihr gehört haben

Die "Friends"-Overtüre mal ganz anders. Schaut euch das Intro der weltbekannten Serie an, nun allerdings geremixt mit all euren Lieblingskämpfern und dem Namen "Fighters".

F.I.G.H.T.E.R.S

Bereits beim Erklingen der ersten Noten der Melodie ist es unmöglich, den Song nicht zu erkennen. Es ist der Song, der die Abenteuer jener sechs Freunde einläutet, die dem Central Perk Café zu weltweiter Bekanntheit verholfen haben.

Die amerikanische Sitcom, dessen letzte Episode am 6. Mai 2004 ausgestrahlt wurde, stieg auf zu einer symbolisch für eine ganze Generation stehenden Serie, und begeistert bis heute Jung und Alt. Rachel, Monica, Phoebe, Joey, Chandler und Ross machen Sitcoms salonfähig und ebneten damit allen nachfolgenden den Weg.

Vor Kurzem kam ein Fan der Mixed Martial Arts (MMA) dann auf die brillante Idee, aus dem beliebten Intro einen Remix zu machen - ganz im Stile des Ultimate Fighting Championship. Dabei verwandelt er F.R.I.E.N.D.S zu F.I.G.H.T.E.R.S. Das Resultat bringt euch sicher zum Schmunzeln, Fans der MMA-Kämpfer sicherlich - ihr euch unten im Video selbst von der Originalität des Clips überzeugen.

Die ganz großen Kämpfer

Conor McGregor, der kürzlich erst sein Comeback mit einem Sieg gegen Donald Cerrone einläutete, Khabib Nurmagomedov, der sich vom glorreichen Kampf seines Erzrivalen wenig beeindruckt zeigte, Max Holloway, Anthony Rumble Johnson, Nate Diaz, Israel Adesanya, Alexander Volkanovski, Jon Bones Jones, Dana White, Jorge Masvidal. Die meisten sind erwähnt, nur beispielsweise Logan Paul hat seine Chance verpasst, Teil dieses epischen Remakes des "Friends"-Intros zu werden. Aber es fehlt zumindest keiner der großen Headliner in dieser fulminanten Neuinterpretation, die man sich wirklich immer und immer wieder angucken kann!

Khabibs Vater über Ferguson-Kampf: "Etwas Vergleichbares hat es in der UFC noch nicht gegeben"
Auch interessant
Khabibs Vater über Ferguson-Kampf: "Etwas Vergleichbares hat es in der UFC noch nicht gegeben"

Und es scheint gar nicht zu weit hergeholt, denn F.R.I.E.N.D.S und UFC teilen tatsächlich eine Gemeinsamkeit: Hinter den Kulissen herrscht Krieg! Wenn ihr wissen wollt, wie es am Set der Serie wirklich zuging, dann seht euch diesen Artikel an, in dem eine Nebendarstellerin alle Details enthüllt.

Von Thomas Schmitt
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen