Dambe: Diesen Boxkampfsport müsst ihr unbedingt kennenlernen
Dambe: Diesen Boxkampfsport müsst ihr unbedingt kennenlernen
Dambe: Diesen Boxkampfsport müsst ihr unbedingt kennenlernen
Weiterlesen

Dambe: Diesen Boxkampfsport müsst ihr unbedingt kennenlernen

Dambe ist eine uralte Kampfkunst aus Nigeria, die bald alle Welt kennen wird. Sie ist unglaublich beeindruckend und beansprucht so ziemlich jeden Muskel in deinem Körper.

Du bist auf der Suche nach einer neuen sportlichen Herausforderung? Dann solltest du vielleicht mal Dambe ausprobieren, denn dieser Sport springt Menschen aus Nigeria seit Generationen in Topform.

Uralte Kampfkunst aus Nigeria

Dambe gilt als das traditionelle Boxen der Hausa in Nordnigeria. Eine uralte Kampfkunst, die nicht direkt dem Boxen ähnelt, das wir in Europa kennen. Beim Dambe wird nur eine Hand verwendet, um den Gegner anzugreifen. Der Gebrauch beider Hände ist nur zur Selbstverteidigung erlaubt.

Ursprünglich wurde Dambe praktiziert, um die Menschen auf den Krieg vorzubereiten, sie stark und mutig zu machen. Heutzutage ist Dambe ein offizieller Kampfsport. Mehrere Organisationen sorgen für die Popularisierung des Sports durch das Organisieren von Kämpfen auf der ganzen Welt.

Einfache Grundregeln

Die Grundregeln sind einfach: Die zum Schlagen verwendete Hand ist in Bandagen gewickelt, so dass die Schläge noch kraftvoller sind. Die Hand, mit der man nicht schlagen darf, kann nur zur Verteidigung verwendet werden.

Was ihr vielleicht vorher wissen solltet: Es gibt eine spezielle Abwandlung dieses Traditionssports, die wirklich gefährlich sein kann. Nachdem die Hände bandagiert werden, werden sie in Flüssigkleber und anschließend in Glasscherben getaucht, um den Gegner richtig hart zu verletzen.

Ein Kampf besteht aus drei Runden, und um den Kampf zu gewinnen, muss eines der Körperteile des Gegners den Boden berühren, außer natürlich die Füße. Ein Knockdown gilt als der „Tod“ des Gegners. Dambe ist wirklich ein einzigartiger Sport, der bestimmt bald überall auf der Welt bekannt ist!

Von Pia Karim

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen