Conor McGregors Reaktion auf den Tod von Kobe Bryant
© Getty Images
Conor McGregors Reaktion auf den Tod von Kobe Bryant

Conor McGregors Reaktion auf den Tod von Kobe Bryant

Im Rahmen der 62. Grammy Awards gedenkt Conor McGregor dem Basketballspieler Kobe Bryant, der Ende Januar tragisch ums Leben gekommen ist.

Am 26. Januar 2020 kam Kobe Bryant bei einem Helikopterabsturz ums Leben. Mit an Bord waren seine Tochter und mehrere Bekannte des Basketballers. Schuld an dieser Tragödie war mehrerer Quellen zufolge ein defekter Motor. Der Unfall ereignete sich am Sonntagmorgen um 10 Uhr in Kalifornien.

Die Welt ist entsetzt über den Verlust dieses großen Stars der Basketballgeschichte und der Sportwelt im Allgemeinen. Mit den Los Angeles Lakers hat Kobe Bryant fünf NBA-Meisterschaften gewonnen und zählt zu einem der allergrößten Sportler der Welt.

Notorious gedenkt Black Mamba

Am selben Sonntag findet im Staples Center in Los Angeles auch die 62. Preisverleihung der Grammy Awards statt. Ein Ort, an dem Bryant über viele Jahre sein Talent zum Besten gegeben hat.

Während sich Luis Figo mit einem RIP-Post auf Twitter blamiert, fällt es Conor McGregor nicht leicht, seiner Trauer Worte zu verleihen, obwohl er sonst immer recht wortstark reagiert. Der Kampfsportler mit dem Namen Notorious ist zu Gast bei der Veranstaltung und zeigt sich bestürzt über den Tod des Sportlers, den er gerne persönlich kennengelernt hätte.

"Alles was zählt"-Star Stephen Dürr muss nach Dreh in der Arktis in die Notaufnahme
Auch interessant
"Alles was zählt"-Star Stephen Dürr muss nach Dreh in der Arktis in die Notaufnahme
Es ist eine unglaublich traurige Nachricht. Er hat in diesem Stadion gespielt. Es ist wirklich so traurig, auch seine Tochter hat ihr Leben verloren. Ich weiß nicht, da fällt es schwer, sich auf so eine Veranstaltung (Grammy Awards) einzulassen. Ich bin froh, hier zu sein, aber gleichzeitig traurig. Als ich das erste Mal nach Amerika kam, war Kobe ein gefeierter Star. Bei uns versteht man leider nicht allzu viel vom Basketball.
Von Maximilian Vogel
Letzte Änderung
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen