Conor McGregor liefert sich Schlägerei in einer Bar in Dublin
Conor McGregor liefert sich Schlägerei in einer Bar in Dublin
Conor McGregor liefert sich Schlägerei in einer Bar in Dublin
Weiterlesen

Conor McGregor liefert sich Schlägerei in einer Bar in Dublin

Conor McGregor hat sich den nächsten Fehltritt geleistet. In den sozialen Netzwerken kursieren Berichte, er habe sich in einer Bar in Dublin eine Schlägerei geliefert.

Demnach flogen im Black Forge die Fäuste. McGregor sei von drei Männern angegriffen worden. Es gibt mehrere Zeugen, aber der Polizei liegen keine Anzeigen oder Aussagen vor.

Trotzdem bestätigt die Polizei die Meldungen: „Wir wissen, dass es an diesem Abend im Pub zu einem Vorfall gekommen ist.“ Ermittlungen würden aber nicht aufgenommen.

Strafrechtliche Konsequenzen drohen McGregor also eher nicht. Doch ob und wie die UFC reagieren wird, ist offen. Zuletzt hatte sich McGregor bei einer Bellator-Veranstaltung einen Ausraster geleistet.

Von Fred Eilig
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen