Kaley Cuoco: Diese Sache törnt den "The Big Bang Theory"-Star am meisten ab
Kaley Cuoco: Diese Sache törnt den "The Big Bang Theory"-Star am meisten ab
Weiterlesen

Kaley Cuoco: Diese Sache törnt den "The Big Bang Theory"-Star am meisten ab

Die berühmte Penny aus "The Big Bang Theory" kann es gar nicht leiden, wenn Männer diese schlechte Eigenschaft haben. Überraschend, dass Männer dies in ihrer Gegenwart überhaupt machen...

Die US-amerikanische Schauspielerin, die mit der Serie "The Big Bang Theory" bekannt wurde, gehört zu den Frauen, die Männerherzen höher schlagen lässt. Auf ein Date mit Kaley Cuoco zu gehen, ist (sehr) gut. Aber es wäre noch besser, nicht gleich alles aufgrund eines kleinen Fehlers zu vermasseln.

Plauderstunde mit der Vogue

In einem Clip, den sie für die Vogue drehte, erzählt die hübsche Blondine ein Detail, aufgrund dessen sie einen berühmten Schauspieler verließ, in den sie im Alter von 19 Jahren verliebt war.

Und wir verstehen sie gut: Nach einem wundervollen romantischen Abendessen nahm ihre unverschämte männliche Begleitung das Handy heraus… um ein Trinkgeld in Höhe von nur 8 Prozent zu berechnen.

„Er wollte mich zu einem romantischen Abendessen einladen. (…) Am Ende betrachtete er eindringlich die Rechnung. Ich dachte zuerst, er würde eine Brille benötigen. (…) Er hatte seine Karte noch nicht herausgenommen und ich fragte mich: ‚Warum braucht er so lange?‘“, erinnert sich die Schauspielerin.„Er begann, ein Trinkgeld in Höhe von 8 Prozent zu berechnen. Ich sagte mir: ‚Oh Gott, das ist ein Geizhals.‘ (…) Ich bin ins Lokal zurückgegangen, um dem Kellner Trinkgeld zu geben. Ich bin nie wieder in dieses Lokal zurückgekehrt und wir haben uns eine Woche später getrennt“, so der Star.

Die Lektion daraus: Wenn ihr das Glück habt, mit Kaley auf ein Date zu gehen (man wird wohl noch träumen dürfen), dann ruiniert bitte nicht alles, indem ihr auf jeden Cent achtet…

Von Maximilian Vogel
Letzte Änderung
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen