Jens Büchner: Seine traurigen letzten Worte an Frau Daniela

Jens Büchner: Seine traurigen letzten Worte an Frau Daniela

Völlig überraschend verstirbt der Kult-Auswanderer Jens Büchner vergangenen Samstag nach kurzer und schwerer Krankheit in seiner Wahl-Heimat Mallorca. Nun spricht Ehefrau Daniela über seine letzten Worte und gibt Details zu den letzten Stunden des Ballermann-Stars.

Es ist ein heimtückischer Lungenkrebs, der den beliebten Teilnehmer der VOX-Serie Goodbye Deutschland - Die Auswanderer“ das Leben kostet. Innerhalb weniger Wochen breitet sich die Krankheit im Körper von Jens Büchner aus, am Samstag können Ärzte dann nichts mehr für ihn tun.

Das sagte Büchner in seinen letzten Minuten 

Auch interessant
Sie wohnen in einem Container, doch das Innere ist einfach unglaublich!

„Jens’ letzte Worte an mich waren, dass er mich liebt und glücklich war. Zum Schluss haben wir seine Lieblings-Musik gehört: Die Flippers und Whitney Houston“, sagt seine Frau Daniela nun gegenüber der Bild. Vier Tage zuvor postet die 40-Jährige auf Instagram noch ein Update über den Gesundheitszustand ihres Mannes: „Die Ärzte versuchen ihr Menschenmögliches“.

Doch Jens' Zustand verschlechtert sich in der kurzen Zeit dramatisch. Seine Ex-Freundin Jennifer Matthias offenbart auf Facebook am Donnerstagabend, dass der Auswanderer im Sterben liegt. Er muss künstlich mit Sauerstoff versorgt werden und am Tropf hängen, wie die Bild berichtet. Am Samstag gegen 18.30 Uhr bricht dann Hektik im Krankenzimmer aus - nur 30 Minuten später ist der Ballermann-Sänger tot.

So soll seine Beerdigung aussehen 

Nun werden bereits die ersten Vorbereitungen für seine Beisetzung am kommenden Wochenende getroffen. Eines steht fest: Malle-Jens soll in seinem Lieblingsoutfit beerdigt werden. Dazu gehören auch seine geliebten goldfarbenen Sneaker, die seine Fans von seinen Ballermann-Auftritten noch in Erinnerung haben dürften. 

• Sophie Kausch
Weiterlesen