Skandal vor Fight gegen Khabib: Conor McGregor attackiert eigenen Fan
Skandal vor Fight gegen Khabib: Conor McGregor attackiert eigenen Fan
Weiterlesen

Skandal vor Fight gegen Khabib: Conor McGregor attackiert eigenen Fan

Für alle, die daran gezweifelt haben: Conor McGregor beweist erneut, dass seine Trash-Talk-Skills kein bisschen eingerostet sind. Ein übermütiger Follower hat das auf Instagram höchstpersönlich erfahren dürfen.

Conor McGregor ist seit Kurzem wieder in den sozialen Netzwerken aktiv. Er verbringt seine gesamte Zeit im SBG, um sich auf den Jahrhundertkampf gegen Khabib Nurmagomedov vorzubereiten. Von Zeit zu Zeit teilt gewährt er seinen Fans auf seinem Instagram-Konto ausgewählte Einblicke. Zu einem der neuesten Fotos hat ein Follower einen Kommentar gepostet, mit dem er Conor wegen seines Kleidungsstils necken wollte: „Conor, ich muss dich einfach fragen: Was trägst du denn da in letzter Zeit für Klamotten?“ Schlechte Idee, ganz schlechte Idee.

Er geht ihm an die Gurgel

Daraufhin entschloss sich Conor dazu, sein Handy zu nehmen und sein Gegenüber mit Worten zu Brei zu schlagen. Der etwas dickliche Follower bekommt sein Fett weg. Nachdem er auf die Kritik zu seinem aktuellen Kleidungsstil geantwortet hat, attackiert er das Übergewicht seines Gegenübers. From The Notorious with love:

„Ich empfehle dir auch, das 12-Wochen-Programm von McGregor Fast auszuprobieren, wenn ich du wäre. Das wird dein Testosteron boosten, du wirst Fett ab- und Muskeln aufbauen. Das Östrogen in deinem Körper abbauen, dass sich angesammelt hat und, wie ich mir vorstellen kann, für Stimmungsschwankungen und eine schwache Libido sorgt. Wenn du eine Frau hast, hast du wahrscheinlich noch keine Kinder – dieses Programm wird dir dabei helfen, kräftigen Nachwuchs zu zeugen.“

Das Gewicht eines anderen zu kritisieren, das macht man nicht. Aber immerhin: Conor hat nicht mit dem Streit angefangen... Vielleicht konzentriert sich Conor jetzt ja wieder auf den Trash-Talk gegen seinen nächsten Herausforderer: Khabib Nurmagomedov.

Von Maximilian Kunze
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen