Jobcenter sanktioniert Hartz-IV-Empfängerin und löst damit gesundheitliches Unglück aus

Jobcenter sanktioniert Hartz-IV-Empfängerin und löst damit gesundheitliches Unglück aus

Das Ehepaar Patricia und Patrick aus "Hartz und herzlich" kämpfen sich durch den harten Alltag, der von Armut geprägt ist. Streitereien sind dabei alltäglich, sie leben sich auseinander. Dann macht auch das Jobcenter Druck und sanktioniert Patricia, doch die Folgen sind leider nicht nur finanzieller Natur.

Bei der Sozialdokumentation "Hartz und herzlich" ist die neueste Staffel angelaufen. RTLII begleitet nun den Alltag von Hartz-IV-Beziehern aus Pirmasens in Rheinland-Pfalz. Denn hier ist jedes dritte Kind von Armut betroffen, obwohl die Stadt früher für Wohlstand stand...

Patrick und Patricia in der Krise

Auch interessant
Schwangere Hartz-IV-Empfängerin reagiert zu spät: Drama um ihr ungeborenes Baby

Der Alltag von Patrick (31) und Patricia (42) ist hart. Das Ehepaar hat sich schon seit Jahren auseinander gelebt, ihre Liebe ist erloschen. Trotzdem sind sie noch verheiratet und leben gemeinsam unter einem Dach. Während Patricia seit 19 Jahren arbeitslos ist und mit Hartz IV überlebt, arbeitet Patrick als LKW-Fahrer und ist fast nur unterwegs. Er sieht sich selbst jedoch wie ein Hartz-IV-Empfänger, weil er mit sehr wenig leben muss. Doch jetzt klopft das Amt an die Tür und verlangt einen Einkommensnachweis von Patrick.

Hartz IV schlimmer als der Tod

Patricia ist verzweifelt, denn sie wird vom Jobcenter komplett sanktioniert, weil sich Patrick bisher weigert, sein Einkommen offen darzulegen. Doch diese Information ist notwendig, um zu prüfen, ob ihr Mann für sie Unterhalt zahlen könnte, wie Wunderweib berichtet. Die Geldsorgen und Streit sind daher vorprogrammiert. Das Ex-Paar macht sich gegenseitig Druck, denn Patrick empfindet, dass "der Tod besser sei als Hartz IV". 

Doch dann wird der Tod leider beinahe greifbar, als Patrick plötzlich auf einer Fernfahrt mit dem LKW einen Herzinfarkt erleidet und umgehend ins Krankenhaus muss. Er hat Glück, dass der Herzinfarkt auf dem Parkplatz geschah und seine Frau ihn begleitet hat. 

Maximilian Vogel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen