CICO: Warum diese Trend-Diät funktioniert, ihr sie aber dennoch nicht ausprobieren solltet
CICO: Warum diese Trend-Diät funktioniert, ihr sie aber dennoch nicht ausprobieren solltet
Weiterlesen

CICO: Warum diese Trend-Diät funktioniert, ihr sie aber dennoch nicht ausprobieren solltet

Die CICO-Diät ist auf Reddit in aller Munde, zahlreiche User geben Tipps dazu. Vom Konzept her ist sie sehr einfach, doch es gibt einen Haken!

Auf Reddit finden sich Foren der verschiedensten Kategorien, darunter auch Foren zur Gewichtsabnahme. Zahlreiche Reddit-User sprechen von der CICO-Diät und preisen ihre Einfachheit, ein User schreibt zum Beispiel:

Jahrelang dachte ich, ich müsste Brokkoli und Spinat essen und viel Sport betreiben, um abzunehmen. Doch das war ein Irrtum.

Ein anderer berichtet:

Die CICO-Diät funktioniert, egal, was ihr esst. Junkfood, gesundes Essen, preisgünstige Gerichte. Ihr müsst nur die CICO-Diät befolgen, um abzunehmen.

Wir erklären euch nun das Problem an dieser Argumentation.

CICO - Was ist das?

CICO steht auf Englisch für "calories in, calories out", also zugeführte Kalorien vs. verbrauchte Kalorien. Das Konzept ist denkbar einfach, ihr müsst einfach weniger Kalorien zu euch nehmen, als ihr verbrennt. Die Art der Nahrungsmittel ist egal, solange ihr nicht mehr Kalorien esst, als ihr auch wieder abarbeitet.

Doch für eine gesunde Ernährung sollte man sehr wohl darauf achten, was man isst und wie man es isst. Wenn ihr die CICO-Diät befolgt, nehmt ihr zwar ab, doch diese Abnahme ist zum einen wahrscheinlich nur von kurzer Dauer und zum anderen nicht gut für euren Körper.

Das Problem der CICO-Diät

Wir wissen, dass die Art der Kalorien, die wir zu uns nehmen, sowie das Verhältnis zwischen den Makronährstoffen unseren Stoffwechsel, unser Sättigungsgefühl und die Art und Weise, wie unser Körper Kalorien verbrennt, beeinflussen. (Ärztin Cynthia Sass)

So hat etwa ein Stück Kuchen, das besonders viel Zucker, Schokolade und Butter enthält, einen ganz anderen Einfluss auf unseren Körper als ein Stück der gleichen Größe, das aber Buchweizenmehl, ganze Mandeln und keinen Zucker beinhaltet.

Wenn eure Ernährung nur aus ungesundem Essen besteht und ihr gleichzeitig wenige Kalorien aufnehmt, wirkt sich das verheerend auf eure Haut, eure Laune und eure Magen-Darm-Gesundheit aus. (Mira Olic, Diätologin an einer Klinik in Cleveland (USA)

Ebenso würden bestimmte Makronährstoffe eine wichtige Rolle in der Wiederherstellung und der Bildung von Muskelgewebe spielen. Kurzum, um abzunehmen, ist es viel besser, ihr greift zu hochwertigen Lebensmitteln.

Außerdem solltet ihr auf eine ausgewogene Ernährung achten, die aus Kohlenhydraten, gesunden Fetten und viel Gemüse besteht. Dann braucht ihr auch nicht auf die Kalorien zu achten. Denn wie Dr. Cynthia Sass erklärt, handelt es sich beim Kalorienzählen "um eine veraltete Denkweise". Außerdem sind Diäten immer ein Trend, wie auch die Hormon-Diät, und erst später wird entdeckt, welche Folgen sie haben können.

Von Sarah Kirsch
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen