Pietro Lombardi staunt nicht schlecht: Überraschungsbesuch am Krankenbett

Pietro Lombardi staunt nicht schlecht: Überraschungsbesuch am Krankenbett

Pietro Lombardi meldet sich nach seiner Operation endlich bei seinen Fans. Die Aufnahmen vom Krankenbett sorgen für eine Überraschung - denn an seinem Krankenbett wacht keine Unbekannte.

Erst letzte Woche hat Pietro Lombardi verkündet, dass er einen Knorpelschaden am Knie hat und auf jeden Fall operiert werden muss. Der letzte Stand war, dass Pietro auf einen Termin warten musste. Nun meldet sich der Sänger aus dem Krankenhaus.

“Operation gut überstanden!”

Zum Glück ist er dann aber doch sehr schnell dran gekommen und die Operation ist gut verlaufen. Das teilt der DSDS-Juror seinen Fans aufInstagram mit: “Operation gut überstanden!”

Außerdem postet Pietro direkt eine Story mit folgenden Worten: “Ich kann noch nicht reden, ich bin noch ein bisschen verwirrt.” Nach der Operation ist seine Ex Sarah an seiner Seite, um ihm beizustehen. Sie ist ebenfalls in der Story zu sehen. Pietro fügt hinzu: “Frau Lombardi und gleich kommt auch noch Alessio dazu.”

Sarah ist den ganzen Tag bei ihm

Sarah kümmert sich rührend um den Vater ihres Sohnes. Sie hat ihm sogar Chips und Süßigkeiten mitgebracht, um Pietro etwas Gutes zu tun. Aber auch Sarah postet eine Story aufInstagram. Darin erzählt sie, dass sie beinahe den ganzen Tag im Krankenhaus verbracht habe. Sie stichelt auch in Pietros Richtung: “Schickes Kleid, Herr Lombardi!”

Auch interessant
10 Fakten über Masturbation: Einen Fehler dürft ihr bei der Selbstbefriedigung nicht machen!

Auch wenn sie keine besten Freunde sind, halten die Lombardis trotz Trennung zusammen, in guten wie in schlechten Zeiten. Die Fans wünschen dem Sänger alles Gute und eine rasche Genesung. Dann dürfte er zum Tourstart nächstes Jahr ja wieder fit sein. Und bis dahin kümmert sich Sarah sicher gut um ihn.

Martin Gerst
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen