Mann trinkt 1 Liter Wein am Tag: So sieht sein Körper heute aus!
Mann trinkt 1 Liter Wein am Tag: So sieht sein Körper heute aus!
Weiterlesen

Mann trinkt 1 Liter Wein am Tag: So sieht sein Körper heute aus!

Der 68-jährige Tan hat einen ungewöhnlichen Körper. Schuld daran ist eine Krankheit. Und übermäßiger Alkoholkonsum: Tan trinkt seit seinem 13. Lebensjahr viel zu viel Wein.

Dass er so aussieht wie Hulk liegt nicht am Krafttraining oder einem anderen Sport, sondern an einer seltenen Krankheit. Tan hat große Fettpolster am Hals und an den Schultern, die an den grünen Superhelden erinnern.

Madelung-Fetthals deformiert den Oberkörper

Das Syndrom nennt sich symmetrische Lipomatose. Es macht sich bei Tan in Form des sogenannten Madelung-Fetthalsesbemerkbar. Was das ist? Ein Syndrom, bei dem sich kolossale Fettpolster an Hals und Schultern ablagern.

Im Video seht ihr die krassen körperlichen Auswirkungen des Syndroms bei Tan.

Die Krankheit betrifft Männer in reifem Alter, die regelmäßig zu viel Alkohol trinken. Das ist bei Tan der Fall. Er gibt zu, dass er seit seinem 13. Lebensjahr Reiswein trinkt. Und zwar wie Wasser: Über einen Liter pro Tag.

Schleichende Veränderung

Vor 20 Jahren ging es bei Tan mit den Wucherungen los. 2017 musste Tan ins Krankenhaus. Die großen Fettmassen an Hals und Schultern schränkten seine Atmung ein. Tan sah sich gezwungen, zu reagieren.

Den Ärzten von Tan bleibt am Ende nur ein Rat. Als letzten Ausweg empfehlen sie Tan einen chirugischen Eingriff. Dabei könnte das überschüssige Fett abgesaugt werden und Tan so von seinen enormen Fettpolstern befreit werden.

Im Video seht ihr die beeindruckenden Bilder.

Von Fred Eilig

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen