In diesem See passiert etwas Unglaubliches mit deinem Körper

In diesem See passiert etwas Unglaubliches mit deinem Körper

Im Golf von Mexiko finden Wissenschaftler einen todbringenden Salzsee, den sogenannten „Whirlpool der Verzweiflung“. Wenn du an deinem Leben hängst, solltest du diesen See meiden.

2014 entdeckt eine Gruppe von Forschern unter der Leitung von Erik Cordes, Professor für Biologie an der Temple University in Philadelphia, einen spektakulären See am Meeresgrund. Der „Jacuzzi of Despair“ („Whirlpool der Verzweiflung“) ist ein See in den Vereinigten Staaten, der nur diesen Spitznamen, aber keinen richtigen Namen trägt.

Der Tod lauert 1000 Meter unter dem Meeresspiegel 

Dieser kraterförmige Unterwassersee hat einen Durchmesser von 34 Metern und befindet sich rund 1000 Metern unter dem Meeresspiegel. In diesem See befindet sich dreimal so viel Salz im Wasser wie in normalem Meerwasser. Aufgrund der Giftigkeit des Wassers und der Tatsache, dass es stark mit Methan und Schwefelwasserstoff belastet ist, tötet es jeden Organismus, der sich in die Nähe des Sees wagt. Einzige Ausnahmen sind Garnelen, Schwämme und einige Bakterien.

Während seiner Expedition entnimmt das Forscherteam einige Proben von mikrobiellem Leben, das sich an den hohen Salzgehalt des Solebeckens und seinen niedrigen Sauerstoffgehalt angepasst hat. Laut Erik Cordes sehen diese Lebensformen ähnlich aus wie solche, die die Erde vor Millionen von Jahren bevölkert haben.

• Carina Levent
Weiterlesen