Die dickste Frau der Welt leidet unter Qualen. Dann trifft sie eine radikale Entscheidung

Die dickste Frau der Welt leidet unter Qualen. Dann trifft sie eine radikale Entscheidung

Die vierzigjährige Charity Pierce lebt in den USA und hält einen traurigen Weltrekord, der jeden Tag zur Qual macht. Da sie so nicht mehr leben möchte, trifft sie eine Entscheidung, die ihr Leben für immer verändert.     

Viele Inhaber von Weltrekorden sind stolz auf ihre Leistung, so jedoch nicht Charity Pierce. Die Amerikanerin ist mit 350 kg die dickste Frau der Welt. Charity quält sich durchs Leben: Laut Tag24 kann sie sich aufgrund ihres Gewichts nicht einmal mehr im Bett aufrichten und ist auf Hilfe angewiesen.

Ihr eiserner Wille zahlt sich aus

Sie weiß jedoch, dass sie ihrer Gesundheit zuliebe abnehmen muss. Außerdem gibt es einen weiteren Grund in ihrem Leben, der sie zum Abnehmen motiviert: Ihre Tochter, die der Mutter in ihrem Essverhalten nacheifert. Charity möchte kein schlechtes Vorbild sein und wieder richtig leben. Sie beweist eisernen Willen: Mit einem drastischen Programm und einer Magenverkleinerung schafft sie es, mehr als die Hälfte abzuspecken. Mit 150 kg hat sie zwar noch einen langen Weg vor sich, doch die Ergebnisse sind ermutigend und sichtbar. Es war wohl noch nie jemand so froh, einen Weltrekord nicht mehr halten zu können.

Sarah Kirsch
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen