Corona: Neuer Atemtest ermöglicht Diagnose in unter einer Minute!
Corona: Neuer Atemtest ermöglicht Diagnose in unter einer Minute!
Corona: Neuer Atemtest ermöglicht Diagnose in unter einer Minute!
Weiterlesen

Corona: Neuer Atemtest ermöglicht Diagnose in unter einer Minute!

Englische Wissenschaftler arbeiten momentan an der Entwicklung eines nicht-invasiven Corona-Tests. Es handelt sich um einen ganz einfachen Atemtest, der schon innerhalb von einer Minute ein Ergebnis liefern soll.

Auf Hochtouren forscht die Wissenschaft nach einem Impfstoff gegen das Coronavirus, doch auch die Testverfahren sollen verbessert werden. Gut möglich, dass England bald eine Lösung hat. Ein Forschungsteam arbeitet nämlich aktuell an einem Atemtest und hat die ersten Ergebnisse dazu bereits in der medizinischen Fachzeitschrift The Lancet's EclinicalMedicine veröffentlicht.

Eine alte Methode

Für diesen Test nutzen die Wissenschaftler eine Methode, die vor vier Jahren für das Projekt TOXI-Triage entwickelt worden ist. Man wollte damals ein wirksames Mittel für die medizinische Untersuchung von Opfern chemischer, biologischer, radioaktiver oder nuklearer Unfälle finden.

An der aktuellen Studie nahmen 98 Freiwillige teil, von denen 31 mit Covid-19 infiziert waren. Ziel war es die biologischen Marker im Atem der Corona-Patienten zu isolieren und mit denen anderen Atemwegserkrankungen zu vergleichen.

Die bislang üblichen PCR-Tests sind "invasiv" und damit unangenehm: Auch ihre Auswertung braucht Zeit. Getty Images

Nicht-invasiv und schnell

Emma Brodrick arbeitet für die Imspex Group, welche unter anderem Diagnostikwerkzeuge herstellt, und erklärt gegenüber dem Mirror, dass diese Art von Tests für die Patienten am besten wären:

Aktuell sind für die beiden am meisten verwendeten Covid-19-Tests – Antigen und PCR – invasive Methoden notwendig, um Speichelproben zu nehmen. Das kann für die Patienten unangenehm sein und einige abschrecken, einen Test machen zu lassen, auch wenn sie es müssten.

Von großer Bedeutung ist auch, dass bei dem Atemtest das Ergebnis schon nach einer Minute verfügbar wäre. Paul Thomas, Professor für analytische Wissenschaft an der Universität in Louhborough, hat an der Entwicklung des Tests mitgewirkt und erklärt die Vorzüge:

Wenn er sich als verlässlich herausstellt, bietet er die Möglichkeit für die schnelle Bestimmung einer Covid-19-Erkrankung vor allem im Rettungswesen oder der Primärversorgung, wodurch die Mitarbeiter geschützt, die Betreuung der Patienten verbessert und die Verbreitung von Covid-19 eingeschränkt werden könnte.
Ein Corona-Test so unkompliziert wie ein Alkoholtest? Bald könnte es soweit sein! Getty Images

Der Test verspricht Großes

Um die Wirksamkeit des Tests zu überprüfen, benötigen die Wissenschaftler weitere Daten, die ihnen momentan noch nicht zur Verfügung stehen. Alle Beteiligten sind jedoch positiv gestimmt, denn dieser Test würde nicht nur die Patientenerfahrung verbessern, sondern auch die Wirtschaft unterstützen.

Dieses Testverfahren böte die Möglichkeit, in kürzester Zeit, eine Großzahl von Menschen zu testen und würde somit auch internationale Reisen wieder einfacher gestalten.

Von Fred Eilig

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen