Arzt postet Schock-Video: "Das werdet ihr sehen, bevor ihr sterbt, wenn ihr keine Maske tragt!"

In einem schockierenden Facebook-Video warnt ein amerikanischer Arzt davor, was passiert, wenn wir uns nicht an die Maßnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus halten. Erschütternd!

Arzt postet Schock-Video: "Das werdet ihr sehen, bevor ihr sterbt, wenn ihr keine Maske tragt!"
Weiterlesen
Weiterlesen

Angesichts der verheerenden zweiten Corona-Welle, die aktuell in den USA wütet, greift der Intensivmediziner Dr. Kenneth Remy zu einem radikalen Mittel. Auf Facebook postet er ein kurzes aber umso eindrücklicheres Video, das zeigt, was ein Patient als letztes sieht, wenn er auf der Intensivstation stirbt. Und beim Anblick dessen läuft es einem kalt den Rücken hinunter.

"Das werdet ihr sehen, bevor ihr sterbt"

Das Video soll die amerikanische Bevölkerung für die Folgen einer Corona-Infektion sensibilisieren, denn schließlich sind in den USA bereits mehr als 260.000 Menschen an dem Virus gestorben. In dem Video erklärt der Mediziner des Saint-Louis-Krankenhauses in Missouri:

So sieht es aus, wenn man 40-mal pro Minute atmen muss und wenn man eine Sauerstoffsättigung von unter 80 hat. Ich hoffe, dass ihr das im letzten Augenblick eures Lebens nicht sehen müsst.

Und er fährt fort:

Denn genau das werdet ihr sehen, bevor ihr sterbt, wenn ihr keine Maske tragt, euch, ohne Sicherheitsabstände zu wahren, an öffentliche Orte begebt und euch nicht regelmäßig die Hände wascht.

Eine dringende Botschaft

Dieses Video ist angesichts der aktuellen Situation in den USA wichtiger denn je. Denn trotz der hohen Sterberate, gilt das Tragen einer Maske in den USA nach wie vor eher als politisches Statement anstatt einer Schutzmaßnahme vor dem Virus.

Gegenüber dem CNN erklärt Dr. Kenneth Remy, er habe das dringende Verlangen gehabt, eine aussagekräftige Botschaft zu verbreiten, nachdem er einer Familie den Tod ihres Verwandten durch Covid-19 hatte mitteilen müssen.

Viele dieser Patienten sterben unerwartet und am Ende des Tages bin ich es als Intensivmediziner, der die Nachricht überbringen muss. Ich glaube, das hat mich belastet.