Deutscher YouTuber MontanaBlack löst Skandal aus mit herabwürdigenden Beziehungstipps
© montanablack @ Instagram

Deutscher YouTuber MontanaBlack löst Skandal aus mit herabwürdigenden Beziehungstipps

Unreflektierte Aussagen über Beziehungen sind dann problematisch, wenn sie von Influencern stammen und die Jugend direkt erreichen. Diesen Fehltritt hat sich jetzt der deutsche YouTuber MontanaBlack geleistet und erhitzt die Gemüter.

Die Vorbildfunktion von Streamern und Influencern sollte bei Weitem nicht unterschätzt werden, denn vor allem Jugendliche könnten die Worte ihrer Stars ungefiltert aufnehmen. Zuletzt betont ein deutscher Streamer, der den Weltrekord der längsten Streamingzeit innerhalb eines Monats erreicht hat, dass er nicht will, dass ihn andere nachahmen oder einen Wettbewerb daraus machen, da die Gefahr nicht zu unterschätzen sei. Streamer erreichen eine Großzahl an Jugendlichen, darunter auch Gronkh und Paluten.

Einer der größten Streamer weltweit

Der deutsche YouTuber und Twitch-Streamer MontanaBlack hat wie die meisten Influencer ganz klein begonnen. Mittlerweile ist er deutscher Webvideoproduzent und Livestreamer. Heute gilt er sogar als einer der größten Streamer der Welt mit über zwei Millionen Followern auf YouTube. Bekannt wurde er vor allem durch seine Videos, in denen er Videospiele ausprobiert und kommentiert.

View this post on Instagram

Unterhemd ist Pflicht 🔥

A post shared by GetOnMyLvL (@montanablack) on

Vieles ist geplappert und somit unreflektiert, was gerade diesen Hype um Streamer ausmacht, da ihr Auftritt im Internet noch am wenigsten inszeniert ist. Doch das kann auch negative Folgen haben.

MontanaBlack wurde in der Vergangenheit des Öfteren bereits kontrovers diskutiert, wie der Spiegel berichtet. Vom Junkie hat er sich zu einem Internetstar und Influencer gewandelt, doch skandalös bleibt er trotzdem, besonders, wenn man sich seine letzten Aussagen anhört.

Auf Twitch spricht MontanaBlack über Beziehungen

In einer seiner Twitch-Streaming-Sessions spricht MontanaBlack über Beziehungen. Wäre er ein kleiner Streamer, wären seine Aussagen wahrscheinlich in den Weiten des Internets untergegangen. Doch ein YouTuber mit dieser Reichweite hat genügend Fans, die seinen Stream direkt verfolgen. Ein von Fans betriebener YouTube-Kanal veröffentlicht einen Ausschnitt des Streamings als Video.

Die Passage ist besonders heikel, da sie Frauen direkt herabwürdigt. Auch wenn MontanaBlack dazu sagt, dass er seinen Vergleich keineswegs negativ meint, schlägt der Vergleich hohe Wellen. Das Männermagazin GQ und das Frauen-Onlineportal gofeminin.de berichten neben zahlreichen anderen Medien über diesen sexistischen Fettnapf.

Er vergleicht Frauen mit Hunden

Von Außen muss er herbe Kritik einstecken, doch seine Fans verteidigen ihn weiter. Seine Zielgruppe sind vor allem junge Männer und Jungs. Genau aus diesem Grund sind seine Aussagen so problematisch, denn er zeichnet ein herabwürdigendes Bild von Frauen, indem er sie mit Hunden vergleicht:

Frauen sind wie Hunde. Und das meine ich nicht abwertend. Hört erstmal zu, bevor ihr euch darüber lustig macht. Ein Hund, dem du immer, so lange du ihn hast, neben dir an der Leine hältst, ihn ranziehst und ihn nirgendwo schnüffeln lässt, ihn nicht mit anderen Hunden spielen lässt und ihn immer nur streng an der Leine hältst [...] Bei der ersten Gelegenheit, wenn die Leine reißt, ist der Hund weg und kommt nie wieder zu dir. Warum? Weil er sich nicht wohl fühlt.

Er geht jedoch noch weiter und wird so richtig derb. Seine Fans stehen jedoch hinter ihm und der Aussage, dass man Frauen nicht einschränken sollte, obwohl sich die meisten einig sind, dass seine Aussagen unglücklich bis sogar dumm ausgedrückt sind:

Diese Sitzreihe bietet im Flugzeug die größten Chancen, einen Absturz zu überleben
Auch interessant
Diese Sitzreihe bietet im Flugzeug die größten Chancen, einen Absturz zu überleben
Ich meine er drückt sich dumm aus, aber prinzipiell sagt er doch nur, dass man die Person die man liebt nicht einschränken, sondern sie gut behandeln soll. Nichts daran auszusetzen.
Maximilian Vogel
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen