Ihr Auto riecht verbrannt: Als sie die Motorhaube öffnet, macht sie eine überraschende Entdeckung
© Chris Persic @ Facebook

Ihr Auto riecht verbrannt: Als sie die Motorhaube öffnet, macht sie eine überraschende Entdeckung

Ein komischer Geruch dringt aus ihrer Motorhaube. Doch dann staunt die Frau nicht schlecht, denn dieser Fund ist einzigartig, könnte aber gleichzeitig jedem passieren!

Ein Selfie, das viral geht - das kann ganz unterschiedliche Gründe haben: Dabei kann der Hintergrund die Aufmerksamkeit erregen oder ein Detail verraten, das man eigentlich verheimlichen wollte. Aber es kann auch dazu führen, dass man den Job verliert.

Professioneller Fotograf: Seine Frau macht erstaunlichen Fund

Bei diesem Mann hat das eine ganz andere Folge: Chris Persic ist professioneller Fotograf aus dem US-amerikanischen Pittsburgh. Seinen Instagram-Account barkandshutter zeichnen wunderschöne Landschaftsaufnahmen aus sowie einzigartige Städte- und Tieraufnahmen. Auf seiner Homepage bietet er aber auch u.a. Konzertaufnahmen und Portraitfotos an.

View this post on Instagram

Ets Go Bucs

A post shared by Chris Persic (@barkandshutter) on

Bei diesen eindrucksvollen Fotos ist es zu Recht verwunderlich, dass ausgerechnet ein schnelles Selfie aus dem Alltag sein bekanntestes Bild wird. Es handelt sich zuerst um ein Foto der Kühlerhaube seines Kia Sorento, das viral geht.

Here’s a little PSA for everyone on this rainy Monday:Rodents and vehicles do not mix... My wife called me from...

Posted by Chris Persic on Monday, October 7, 2019

Überraschender Fund

Er macht das Foto, um den unglaublichen Fund seiner Frau auf Facebook zu teilen. Doch rechnet er nicht damit, dass ausgerechnet dieses Foto so oft geteilt wird... Und sein passendes Selfie dazu von sämtlichen Medien aufgegriffen wird.

Das Foto geht sofort viral und kurze Zeit später postet er sein Erstaunen in einer Instagram-Story. Viele Medien berichten über seinen Fund, einschließlich BBC News.

Chris Persic @ Instagram und Facebook

Was steckt dahinter?

Eines Tages fährt seine Frau Holly mit dem Auto fährt, als plötzlich etwas seltsam zu riechen beginnt: Es kommt ihr vor, als würde etwas langsam zu brennen beginnen. Sie hält an und ruft ihren Mann an, um ihn um Rat zu fragen. Er rät ihr, die Motorhaube zu öffnen.

Auch interessant
Mitten im Ozean entdecken Forscher einen unbekannten Hai: Sein Kopf sieht richtig seltsam aus

Als sie die Motorhaube öffnet, staunt sie nicht schlecht: Die ganze Motorhaube ist gefüllt mit viel Gras und Hunderten von Walnüssen. Ein Eichhörnchen hat wohl das Auto als Versteck für seine Wintervorräte genützt. Und die Walnüsse direkt vom Baum aus Persics Garten verwendet...

Sie waren überall - unter der Batterie, in der Nähe des Kühlerlüfters. Die Walnüsse auf dem Motorblock waren schwarz und rochen, als würden sie sie gerade geröstet worden sein.

Dies erzählt der Fotograf gegenüber der CNN. Glücklicherweise ist das Auto nicht beschädigt, doch sicherheitshalber lässt es das Ehepaar in der Werkstatt überprüfen...

Maximilian Vogel
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen