TikTok: Schokoladenfans angeekelt, als sie entdecken, wie Kakaofrucht wirklich aussieht

Wir alle lieben Schokolade. Doch wissen wir eigentlich, wie die Kakaofrucht wirklich aussieht? Und dabei meinen wir nicht die äußere Hülle, sondern das schleimige Innere. Ein TikTok-Video überrascht zahlreiche Nutzer wegen des überraschenden Ekelfaktors.

TikTok: Schokoladenfans angeekelt, als sie entdecken, wie Kakaofrucht wirklich aussieht
Weiterlesen
Weiterlesen

Kaum jemand kann ihrer süßen Versuchung widerstehen: Die Schokolade ist aus unserer Esskultur einfach nicht mehr wegzudenken. Umso beunruhigender, wenn man die drastischen Prognosen des Klimawandels auch auf die Kakaobäume ummünzt, die uns das Ende der Schokolade in naher Zukunft prophezeien.

So gut wir alle den Geschmack von Schokolade schon von klein auf kennen, so wenig wissen die meisten von uns - wenn wir wirklich ehrlich sind -, wie ein Kakaobaum, geschweige denn die Kakaofrucht aussieht.

TikTok-Video zeigt Herstellung von gerösteten Kakaosplittern

Ein Video geht nun auf TikTok viral, das genau dies zeigt: Die Kakaobohnen werden aus einer Frucht gewonnen und ja, eine Frucht hat Fruchtfleisch und das kann auch mal schleimig aussehen, besonders, wenn es saftig ist.

Sophia Rose zeigt in ihrem TikTok-Video, wie sie geröstete Kakaosplitter herstellt. Das sind zerkleinerte Stücke der Kakaobohne, die eine Fermentation von fünf bis zu acht Tagen durchlaufen, dabei getrocknet und geröstet werden.

Diese haben einen bitteren schokoladigen Geschmack mit einer knusprigen Textur, die Nüssen ähnelt und das ganz ohne Zuckerzusatz. Diese sind vollgepackt mit Nährstoffen - ein leckerer und gesunder Snack.

Es scheint, als lädt TikTokerin Sophia Rose ihr Video genau zu diesem Zweck hoch. Denn dabei gibt sie eine Anleitung, wie man aus einer frischen Kakaofrucht leckere geröstete Kakaosplitter herstellt.

Das Fruchtfleisch der Kakaofrucht ist saftig und weiß. Rodrigo Flores@Unsplash

Schleimiges Fruchtfleisch der Kakaofrucht

Doch mit diesem viralen Ergebnis hat sie sicherlich nicht gerechnet. Über drei Millionen Male wurde ihr Video bereits angesehen, in dem sie die Kakaofrucht öffnet, die Bohnen entnimmt und sie röstet.

Die Zuschauer sind jedoch eher angeekelt und erschrocken darüber, wie die Frucht im Inneren aussieht. Manche sagen sogar, sie würden jetzt nie wieder Schokolade essen können, nachdem sie dieses Video gesehen haben.

Viele wünschten sich, sie hätten die "geschmacklich süße, weiße Ummantelung" der Kakaobohnen - wie Sophia sie nennt - nie zu Gesicht bekommen. Wie das aussieht, kannst du in unserem Video entdecken.