25-Jährige isst 8.000 Kalorien am Tag für Food Challenge und trotzdem sieht sie so aus!

25-Jährige isst 8.000 Kalorien am Tag für Food Challenge und trotzdem sieht sie so aus!

Die 25-jährige Kate Ovens aus Großbritannien isst für ihr Leben gerne. Jetzt nimmt sie an einer Food Challenge teil und reist um die ganze Welt, um riesige Portionen an Essen zu verdrücken. Doch noch mehr erstaunt, dass sie dabei kein Gramm zunimmt!

Es ist eine Food Challenge, die der Traum aller Karnivoren ist: Kate Ovens isst riesige Mengen an Fast Food und reist dabei um die ganze Welt. Das Beneidenswerte daran: Sie nimmt nicht zu und ist schlank und rank wie eh und je.

Sie schlägt sogar Männer im Wettessen

Auf Instagram findet diese Food Challenge unter zwei Hashtags statt: #ManvsFood und #foodchallenge. Noch erstaunlicher also, dass sich eine Frau dieser Herausforderung stellt und freiwillig 8.000 Kalorien pro Tag absichtlich konsumiert!

Die schlanke junge Frau verblüfft so manchen essstarken Mann, denn sie stiehlt auch bei Hotdog-Wettessen den anderen Teilnehmern die Show. Innerhalb von sechs Minuten verschlingt sie über fünf Hot Dogs. Eine verrückte Leistung!

Ein Großteil der Menschen würde bei dieser Kalorienzufuhr innerhalb kürzester Zeit enorm dick werden und zudem vielleicht sogar Diabetes bekommen. Doch nicht so die 25-jährige Kate Ovens aus Großbritannien. Die hübsche junge Frau lächelt auf Instagram und macht sich über meterlange Hotdogs her.

Erfolgreiche Kombination

Und sie weiß, wie sie sich am besten vermarkten kann, denn auf Instagram hat sie bereits über 86.000 Abonnenten: Sie verspeist große Mengen an Fast Food und sieht dabei noch umwerfend aus. Aus dieser "Fähigkeit" macht sie einen Job: Auf Instagram wird sie zur Food-Bloggerin und macht Werbung auf ihrem Kanal.

Wie sie ihre schlanke Figur bewahren kann bei diesen Mengen an Kalorien, verrät sie gegenüber der britischen Sun: Zwischen den Food Challenges isst sie ausgewogen und macht regelmäßig Sport. Daneben bettet sie Werbung ein und macht Verlosungen:

Übergewicht als Kind und erste Frau, die Burrito-Challenge gewinnt

Als Kind hatte sie nämlich mit Übergewicht zu kämpfen, aber das Marathon-Training hat ihr damals gezeigt, wie es möglich ist, dass ihre Pfunde purzeln. Heute weiß sie, wie sie mit ihrem Körper umgehen "muss", um in Form zu bleiben und trotzdem so viel Fast Food zu vertilgen.

2016 ist sie die erste Frau, die die "Belly Buster Burrito Challenge" gewonnen hat. Innerhalb von acht Minuten verschlang sie einen 61 Zentimeter langen Burrito. Auch ein riesiger Kebab mit so viel Kalorien, wie eine Frau normalerweise in vier Tagen benötigt, kann sie auch auf einmal essen...

Auch interessant
Deshalb solltet ihr es lassen, neben eurem Handy einzuschlafen
Maximilian Vogel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen