Welche Armee hat das schnellste Kampfflugzeug?

Ob sie nun von den russischen oder den amerikanischen Streitkräften entwickelt wurden, einige Kampfflugzeuge können phänomenale Höchstgeschwindigkeiten erreichen. Aber welches Land hat das schnellste von ihnen? Das hängt von einigen Kriterien ab.

Um ihre Luftherrschaft zu sichern, können sich einige Kampfflugzeuge auf ihre Geschwindigkeit verlassen. Da sie für kriegerische Zwecke entwickelt wurden, sind sie atemberaubend schnell. Im Vergleich dazu sieht die Concorde (die allerdings nur für Linienflüge gedacht war) ziemlich blass aus. Sehen wir uns an, welches das schnellste Kampfflugzeug ist und von wem es entworfen wurde.

Die NASA/USAF X-15: Der schnellste Prototyp

Die NASA/USAF X-15 wurde in den 1960er Jahren von der NASA und der US Air Force entwickelt und ist das leistungsstärkste Kampfflugzeug, das je gebaut wurde. Es ist in der Lage, Mach 5,9 zu erreichen, d. h. das 5,9-fache der Schallgeschwindigkeit, d. h. eine Geschwindigkeit von 72731 km/h!

Dieses Flugzeug (das mehr eine Rakete mit Flügeln als alles andere ist) wurde während des Kalten Krieges entwickelt und war ein Prototyp, der nie auf einem Schlachtfeld gesichtet wurde.

Lockheed SR-71 Blackbird: Das damals schnellste Kampfflugzeug

In Bezug auf die reine Geschwindigkeit wirkt die Lockheed SR-71 Blackbird im Vergleich zur X-15 recht langsam. Dennoch war sie jahrelang die Königin der Lüfte. Dieses ebenfalls auf US-amerikanischem Boden gebaute Aufklärungsflugzeug kann Mach 3,4 erreichen, was einer Geschwindigkeit von 4198,32 km/h entspricht.

Als Anekdote sei erwähnt, dass die X-Men in den Filmen eine modifizierte Version dieses Flugzeugs zum Fliegen benutzen.Im wirklichen Leben hingegen ist die Lockheed SR-71 Blackbird seit 1999 nicht mehr im Einsatz.

Die MiG-25 Foxbat: Der Veteran ist immer noch im Einsatz

Die "Foxbat" ist ein weiteres Flugzeug, das während des Kalten Krieges entwickelt wurde, allerdings von den russischen Streitkräften. Seine Geschwindigkeit? Mach 3, das sind 3704,4 km/h. Dieser Oldtimer, der seit den 1970er Jahren im Einsatz ist, gehört immer noch zum Arsenal Russlands, auch wenn er heute nur noch eingeschränkt genutzt wird.

Australiens Armee und Boeing: Intelligentes Kampfflugzeug soll Todesopfer vermeiden Australiens Armee und Boeing: Intelligentes Kampfflugzeug soll Todesopfer vermeiden