"Star Wars": Preisgekrönte Yacht sieht aus wie ein Sternenjäger

Eine südkoreanische Designerin hat eine Superyacht entworfen, die aussieht wie ein Y-Wing, der berühmte Sternenjäger aus der Star Wars-Saga.

"Star Wars": Preisgekrönte Yacht sieht aus wie ein Sternenjäger
Weiterlesen
Weiterlesen

Sie scheint direkt aus dem Weltraum zu kommen, dabei ist das Wasser eher ihr Element: Das ist die Estrella, eine Superyacht, die von der südkoreanischen Designerin Yeojin Jung entworfen wurde. Ihr Konzept wurde mit dem A' Design Award 2021 ausgezeichnet.

Eine Yacht wie aus "Star Wars"

Das Design dieser Yacht ist sehr avantgardistisch. Sie sieht fast aus wie ein Y-Wing Starfighter, der berühmte Sternenjäger aus der Star Wars-Saga. Ihre Besonderheit sind die beiden Y-Flügel. Das Boot bietet seinen Passagieren die Möglichkeit, die Unermesslichkeit des Meeres, des Ozeans und der Landschaften aus vielen verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten.

Was die technischen Eigenschaften angeht, steht die Estrella anderen Luxusbooten in nichts nach. Sie ist über 104 Meter lang und soll eine Geschwindigkeit von 15 Knoten (etwa 28 km/h) schaffen sowie bis zu 20 Passagiere aufnehmen können.

Ein Boot, das bald produziert wird?

Natürlich ist dieses Seeungeheuer nicht für jedermann geplant. Die Estrella ist für "Ultra High Net Worth Individuals" gedacht, wie es in einer Zusammenfassung des Projekts heißt. Damit sind Multimillionäre gemeint - weltweit gibt es mehr als 226.000 von ihnen.

Es ist noch nicht klar, ob diese Yacht tatsächlich das Licht der Welt erblicken wird. Wie die Zeitschrift Robb Report erklärt, geht es aber auch darum, dass das Design eine neue Generation von Yachten inspirieren könnte, so dass vielleicht eines Tages ein ähnliches Boot segeln wird.

Übrigens: Auch Bezos' neue Yacht inklusive Mini-Yacht kann sich sehen lassen!

Elton John über Michael Jackson: "Er war eine beunruhigende Person, wenn man in seiner Nähe war“ Elton John über Michael Jackson: "Er war eine beunruhigende Person, wenn man in seiner Nähe war“