Diese Matheaufgabe macht im Internet alle verrückt: Könnt ihr sie knacken?
Diese Matheaufgabe macht im Internet alle verrückt: Könnt ihr sie knacken?
Diese Matheaufgabe macht im Internet alle verrückt: Könnt ihr sie knacken?
Weiterlesen

Diese Matheaufgabe macht im Internet alle verrückt: Könnt ihr sie knacken?

Von Maximilian Vogel

Seid ihr gut in Mathe? Wenn ihr das glaubt, dann wird euch folgende mathematische Fragestellung ernsthaft an euren Fähigkeiten zweifeln lassen! Denn wisst ihr einmal die Lösung, ist die Aufgabe leicht gelöst!

Mathematikaufgaben treiben euch keinen Schweiß auf die Stirn, sondern fordern euch heraus? Dann versucht euch mal daran, das folgende mathematische Problem zu lösen:

  • 6/2 (1+2)

Dieses auf den ersten Blick einfach anmutende mathematische Problem treibt Nutzer der Social Media zur Verzweiflung. Die Berechnung sieht einfach aus, aber nicht jeder kommt auf die richtige Antwort. Könnt ihr das Problem korrekt lösen? Presh Talwalkar sagt dem Telegraph zu dem Ganzen:

Dieses Problem hat sich im Anschluss an eine Studie viral verbreitet, nach der heute nur 60 Prozent von Leuten in ihren 20ern die richtige Lösung herausfinden können. In den 1980er Jahren sollen es dagegen noch 90 Prozent gewesen sein.

Viele Teilnehmer sind recht schnell auf die Antwort "1" gekommen, aber das ist nicht die richtige Lösung! Wie könnt ihr denn dann diese mathematische Fragestellung treffend auflösen?

Jetzt müsst ihr halt mal an eure Tage in der Schule zurückdenken, um euch an den Lösungsweg zu erinnern. Aber keine Angst, wir verraten euch hier den Weg, zur richtigen Antwort zu kommen.

Vergesst nicht folgende mathematische Regel

Zuerst müsst ihr die Zahlen in den Klammern addieren (1+2). Dann bleibt euch 6/2x3 übrig. Nun habt ihr noch 6/2 zu dividieren. Jetzt sind dann keine Divisionen oder Multiplikationen in dieser Aufgabe mehr übrig.

Ihr könnt diese jetzt einfach von links nach rechts auflösen. Die Lösung ist daher ganz einfach zu finden, denn der letzte Rechenvorgang lautet 3x3 und ergibt damit 9!

In der Mathematik ist die Reihenfolge fest vorgegeben, nach der die verschiedenen Rechenarten nacheinander durchgeführt werden müssen. Nur wenn ihr euch an diese Reihenfolge haltet, könnt ihr auch auf das richtige Ergebnis kommen. Alles klar? Auch dieses mathematische Problem sieht zwar einfach aus, ist aber nicht einfach zu knacken.


Mehr
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen