Emily Ratajkowski: Extrem tief ausgeschnittenes Dekolleté bringt alle ins Schwitzen

Emily Ratajkowski: Extrem tief ausgeschnittenes Dekolleté bringt alle ins Schwitzen

Emily Ratajkowski war für die Fashion Week in Mailand, wo sie auf den Laufstegen der berühmtesten Marken glänzte. Sie hat sich auch die Zeit für eine Shoppingtour in den Straßen der italienischen Modehauptstadt genommen und diese Gelegenheit insbesondere für einen Restaurantbesuch in einem für die aktuellen Temperaturen sehr knappen Outfit genutzt.

Emily Ratajkowski ist in der Modewelt ein absolutes Muss – natürlich war sie auch bei der Fashion Week in Mailand dabei. Zu diesem Anlass ist das 27-jährige Model für die Modehäuser Versace und Dolce&Gabbana über den Laufsteg gegangen. Sie hat sich auch Zeit genommen, um ein paar Spaziergänge in der italienischen Modehauptstadt zu machen.

Ein heißer Spaziergang

Auch interessant
Hübsche Blondine spaziert mit aufgemalter Jeans durch die Stadt

Bei seinem herbstlichen Einkaufsbummel trug der Star eine offene Jacke, die den Blick auf ein atemberaubendes Dekolleté freigab, dazu einen Shorty und hohe Stiefel. Emily Ratajkowski hat diesen Look übrigens auch auf Instagram geteilt und dafür Lobeshymnen von ihren 19,6 Millionen Followern geerntet.

„Unglaublich“, „Du bist so schön“, „Wunderschön“, schrieben die Internetuser zum Beispiel. Emrata ist in ihrer Freizeit genauso bezaubernd wie auf dem Laufsteg und hat damit das Netz ordentlich aufgeheizt – in Anbetracht der sinkenden Temperaturen war das ein besonders großes Vergnügen für ihre Fans. Außerdem hat sie damit wieder einmal unter Beweis gestellt, dass sie eines der talentiertesten Models ihrer Generation ist.

Es ist nicht der erste heiße Schnappschuss, den Emily aus einem Restaurant postet: Erst kürzlich ließ sie sich vor lauter Appetit gar zu einem Nippelblitzer bei Tisch hinreißen.

Fred Eilig
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen