Aktion von Danni Büchner sorgt für Unverständnis: "Das hätte Jens niemals gewollt"

Aktion von Danni Büchner sorgt für Unverständnis: "Das hätte Jens niemals gewollt"

Danni Büchner muss seit acht Monaten mit dem Verlust ihres Ehemanns zurechtkommen - doch für eine Aktion auf Instagram erntet sie von ihren Fans jetzt absolutes Unverständnis...

Nach dem Verlust ihres Ehemanns Jens muss Daniela Büchner viel über sich ergehen lassen: Erst gerät ihr Lokal, die Faneteria, in heftige Kritik, dann baut die Fünffach-Mutter auch noch einen Verkehrsunfall. Jetzt ruft die 41-Jährige mit einem ungewöhnliche Foto auf Instagram in so machen Fans pures Unverständnis hervor.

Freizügiges Foto auf Instagram 

Nach acht Monaten Trauer um ihren Ehemann Jens scheint sich Danni Büchner nun befreien zu wollen - so kann man ihren neusten Post auf Instagram jedenfalls durchaus auch interpretieren. Auf dem Foto zeigt sich die 41-Jährige ungewohnt freizügig. 

Den Körper lediglich mit einem Leinentuch umhüllt und die rechte Hand auf der Brust, lächelt die Blondine strahlend in die Kamera. Dazu schreibt sie: "Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. Mut ist, wenn man Todesangst hat, aber sich trotzdem in den Sattel schwingt. Wer zugibt, dass er feige ist, hat Mut. Ganz und gar man selbst zu sein, kann schon einigen Mut erfordern."

Fans reagieren gespalten 

Ihre Fans reagieren gespalten auf den mutigen Post der 41-Jährigen und so finden sich unter anderem Kommentare wie "Die Frau hat keinen Anstand", "So schaut eine trauernde Witwe aus" oder "Danny, das hätte Jens nie gewollt. Schade, dachte du, bist eine starke Frau. Naja, du musst wissen, was dir guttut. Ich hätte es nie getan."  

Auch interessant
Max Holloway erklärt, warum er großen Respekt vor Conor McGregor hat

Allerdings gibt es auch Fans, die auf Dannis Seite sind: "Niemand soll sich verstecken, wenn man einen schweren Verlust erlitten hat", oder "Wow ein geniales Foto von dir.. du bist eine tolle, mutige Frau. Respekt!" Auch Promi-DJne Giulia Siegel stellt sich hinter Danni und schreibt: "Du wirkst so ausgeglichen auf dem Foto. Ich hoffe, dass die dunklen Tage weniger werden und der Schmerz nachlässt. Denk an Dich." In unserem Video könnt ihr das Foto sehen - wie ist euer Urteil?

Feline Daniel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen