Dannis rührende Worte an Costas Familie:"Ich weiß, was sie jetzt durchmachen“

Dannis rührende Worte an Costas Familie:"Ich weiß, was sie jetzt durchmachen“

Costa Cordalis stirbt nach langer Krankheit Dienstagmittag im Kreise seiner Familie auf Mallorca. Fans und ehemalige Kollegen sind in tiefer Trauer. Auch Danni Büchner ist tief betroffen und versucht, der Familie Trost zu spenden...

 

Obwohl es Costa Cordalis schon seit langem gesundheitlich sehr schlecht geht, kommt sein Tod doch überraschend für seine Fans und seine ehemaligen Kollegen. Viele seiner prominenten Wegfährten erinnern sich mit warmen und herzlichen Worten an die große Schlager-Ikone.  

Mit Anita singt er sich ins Herz der ganzen Nation

Costa Cordalis wird fehlen. Seit der Veröffentlichung seines erstens Liedes Tränen in deinen Augen im Jahre 1965 gehört der gebürtige Grieche zum festen Bestandteil der Schlagerwelt. Mit unzähligen Liedern singt er sich in die Herzen von Millionen. Sein größter Hit Anita aus dem Jahr 1976 darf bis heute auf keiner Schlagerparty fehlen.

Nach der Todesnachrichten erinnern viele Weggefährten an ihren Freund und Kollegen Costa, wie die Bild berichtet. Schlagerstar Jürgen Drews ist tief betroffen vom Ableben seines Freundes und Mallorca-Kollegen: „Mein erster Kontakt mit Costa war in den 70er-Jahren. Ich hab ihn da in einem Hotelpool gesehen und dachte nur, was ’ne geile Figur, dieser Adonis. Er war immer nett. Ein feiner Mensch. Ich werde ihn vermissen.“

Auch Costas Kollegin Vicky Leandros erinnert mit warmen Worten an ihren Freund: „Costa war ein liebenswerter Schatz und ist leider viel zu früh von uns gegangen. Jetzt sind meine Gedanken bei seiner Familie. Costa, wir werden Dich und Deine Musik vermissen!“

Danni Büchner erinnert an Costa 

Seinen letzten Auftritt hat Costa anlässlich eines Benefiz-Konzerts zu Ehren des im letzten Jahr verstorbenen Jens Büchner. Die Einnahmen des Konzertes gingen an die Kinder von Jens. Seine Witwe Danni weiß, was es bedeutet, einen geliebten Menschen plötzlich zu verlieren. Sie richtet sich mit rührenden Worten der Dankbarkeit an die Familie Cordalis.

„Ich bin traurig und zutiefst bestürzt und werde Costas Unterstützung beim Goodbye-Jens-Konzert nie vergessen“, sagt die Büchner-Witwe im Interview. In Gedanken ist sie bei der Familie Cordalis-Katzenberger und sendet ihnen unterstützende Worte: „Ich wünsche Costas Familie viel Kraft, ich weiß, was sie jetzt durchmachen.“

Auch interessant
Feuerwehrmann erklärt Selbsthilfetechnik: Was tun, wenn man erstickt und keine Hilfe in Sicht ist?

Was die Familie „Anita“-Sängers zu sagen hat, erfahrt ihr in unserem Video. Du wirst uns fehlen, Costa.

Martin Gerst
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen