UFC-Comeback: Conor McGregor heizt mit diesem mysteriösen Post Spekulationen weiter an

UFC-Comeback: Conor McGregor heizt mit diesem mysteriösen Post Spekulationen weiter an

Wieder einmal postet Conor McGregor eine rätselhafte Botschaft auf seinem Twitter-Account und lässt seine Fans noch dieses Jahr auf eine Rückkehr hoffen.

Conor McGregors Rückkehr in die UFC scheint eine niemals endende Geschichte zu werden. Obwohl der Ire kürzlich verkündet, er rechne damit, noch vor Ende 2019 wieder in den Ring zu steigen, wird bisher kein Gegner bekannt gegeben. Dabei ist die Liste lang.

Conor postet mysteriöses Datum

Justin Gaethie, der eine großartige Serie von 3 Siegen mit KOs in der ersten Runde zu verbuchen hat, sollte eigentlich im Juli gegen McGregor antreten, doch dieser verletzte sich die Hand. Khabib Nurmagomedov will dem Notorious einfach nicht aus dem Kopf gehen, doch Tony Ferguson scheint der Vorrang zu gebühren. Auch Dustin Poirier fordert nach seiner Niederlage gegen den Russen ein Rematch gegen McGregor.

Doch bisher ist nichts bestätigt und die Rückkehr von Dana Whites Goldesel verschiebt sich immer weiter nach hinten. Währenddessen verwirrt Conor McGregor seine Fans und die Sportwelt mit rätselhaften Aussagen. Jetzt erst postet er einen Tweet, in dem er ein Datum und einen Ort nennt.

Die Spekulationen gehen weiter

Auch wenn wir alle auf eine Rückkehr des Notorious hoffen, kann dies nicht der Hinweis sein, auf den wir gewartet haben. Denn in Dublin gibt es keine Halle, die für einen Kampf dieses Stellenwerts geeignet wäre. Für den Tag ist bereits eine Veranstaltung in Las Vegas geplant. Am 14. Dezember findet dort nämlich in der T-Mobile Arena die UFC 245 statt, ein Kampf zwischen Amanda Nunes und Germaine de Randamie. Beweis genug, dass dieses Datum nichts mit McGregors Comeback zu tun haben kann.

Auch interessant
Deshalb sieht man bei Jennifer Aniston in "Friends" immer die Brustwarzen durch die Kleidung

Die Spekulationen werden also erst einmal weitergehen. Seine Follower kommentieren McGregors Twitter-Post jedenfalls zahlreich, wie ihr in unserem Video sehen könnt! Und was sagt Conor? Er heizt seine Fan-Gemeinde mit Trainingsfotos auf Instagram weiter ein. Es bleibt also spannend!

Martin Gerst
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen