Twitch: Sie schaltet ihre Kamera beim Bodypainting zu früh ein, dann drohen Konsequenzen

Twitch: Sie schaltet ihre Kamera beim Bodypainting zu früh ein, dann drohen Konsequenzen

Eine Bodypainterin schaltet zu früh ihre Live-Kamera auf Twitch ein. Mit diesen Folgen hat sie sicher nicht gerechnet! 

Zur Gruppe der "in flagranti" gesperrten Live-Streamerinnen gesellt sich nun die Body Painting-Künstlerin hinzu! Sie war gerade dabei zu streamen, als die Plattform Twitch ihr Konto wegen des Zeigens von Nacktheit sperrte. Doch wollte die Streamerin, die sich im Netz AriaNina nennt, nur ihre Kunst des Malens auf der Haut zeigen.

Sie zeigt zu viel Haut 

Wie ihr in diesem Video sehen könnt, wurde die Streamerin wegen des Zeigens von Nacktheit gesperrt, was laut den Regeln der Plattform verboten ist. Sie habe ihren Livestream ein bisschen zu früh beginnen lassen und sich nackt gezeigt, bevor sie mit Farbe bedeckt worden sei. Das reichte aus, damit Twitch direkt eine Sanktion verhängte.

• Maximilian Vogel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen