„Snake Venom“: Das vielleicht giftigste Bier der Welt

„Snake Venom“: Das vielleicht giftigste Bier der Welt

Wie wär's mit ein bisschen Gift? Ein Bier namens „Snake Venom“ wirkt erst einmal nicht besonders verlockend. Es enthält 67,5% Alkohol und ist damit das stärkste Bier der Welt. Prost!

Anlässlich des Kinostarts von Venom mit Tom Hardy möchten wir euch von einem alkoholischen Gift berichten. Um es zu testen, braucht man eine ordentliche Portion Mut.

Und das nicht ohne Grund: Das Bier „Snake Venom“ aus Schottland ist mit 67,5 % Alkohol das stärkste Bier der Welt. Jede Flasche ist mit einem entsprechenden Etikett versehen. Denn dieses hopfenhaltige Getränk kann man definitiv nicht so trinken wie die anderen.

Auch interessant
Genialer Durstlöscher: Bier-Pipeline in Belgien

Es wird aus Hefe und Champagner hergestellt und enthält auch torfiges Malz. Diese Mischung wird dann nach der Eisbock-Methode eingefroren, um die Wasserkristalle zu entfernen und damit den Alkoholgehalt des Gebräus noch zu steigern. Dieses Bier hat keine Schaumkrone, ist bernsteinfarben und sehr stark!

Aus diesem Grund ist dieses Bier auch deutlich teurer als klassische Biersorten – im Schnitt kostet es 80 €. Das gibt einem zu denken...

• Carina Levent
Weiterlesen