Mama entdeckt Fleck im Mund ihrer Tochter: In der Klinik erfährt sie die Wahrheit und bricht in Tränen aus

Mama entdeckt Fleck im Mund ihrer Tochter: In der Klinik erfährt sie die Wahrheit und bricht in Tränen aus

Beim Spielen entdeckt eine Mutter plötzlich einen dunklen Fleck am Gaumen ihrer Tochter. Sie probiert alles Mögliche, aber sie kann ihn nicht entfernen. In der Klinik erfährt sie die Wahrheit.

Die Mutter zögert nicht lang und ruft den Krankenwagen. Sie will, dass ein Arzt die ihre Tochter möglichst rasch untersucht und erklärt, was es mit dem grausigen schwarzen Fleck am Gaumen auf sich hat.

In der Klinik probieren die Ärzte, den Flecken zu entfernen. Doch es gelingt ihnen nicht. Ihre Erklärung: Es muss sich um ein Muttermal, das das Baby von Geburt an hatte.

Doch die Mutter ist sich ganz sicher, diesen Flecken zuvor noch nicht gesehen zu haben. Später untersuchen die Ärzte erneut den Gaumen des kleinen Mädchens. Da entdecken sie die Wahrheit!

Auch interessant
Dieses Baby ist eigentlich ein Mann

Die Ärzte bemerken, dass das Baby versucht, den Flecken mit seiner Zunge selbst zu beseitigen und dass sich auf der anderen Seite etwas Weißes befindet. So entdecken die Ärzte schließlich, was das Mädchen im Mund hat: Nämlich ein Stückchen Pappe.

Die Mama des Mädches würde bei dieser - eigentlich doch guten - Nachricht am liebsten vor Scham im Boden versinken. Doch sie beschließt, ihre Story auf Facebook zu teilen. Bald darauf berichten viele britische Medien über den Fall, darunter THE Sun.

Fred Eilig
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen