Tod einer Bodybuilding-Legende: Bewegende Abschiedsworte von Arnie und Stallone

Tod einer Bodybuilding-Legende: Bewegende Abschiedsworte von Arnie und Stallone

Die Bodybuilding-Legende Franco Columbu ist im Alter von 78 Jahren verstorben. Seine besten Freunde Arnold Schwarzenegger und Sylvester Stallone schreiben rührende Botschaften, um ihm die letzte Ehre zu erweisen.

Er ist einer der Vorreiter des modernen Bodybuildings. Am 30. August stirbt Franco Columbu bei einem Bootsunfall in der Nähe der sardischen Küste in Italien. Ein Schock für die ganze Fitnesswelt, doch vor allem für seinen besten Freund Arnold Schwarzenegger.

Rührende Worte seiner Freunde

Der ehemalige Bodybuilder ist von der Nachricht zutiefst betroffen. Auf Instagram verabschiedet er sich in einem extrem bewegenden Beitrag von seinem Freund:

View this post on Instagram

Franco, You’ve heard me say that I don’t like when people call me a self-made man. You’ve even heard me say that you’re part of the reason I could never accept that label. But I wanted you to know why. From the minute we met in Munich, you were my partner in crime. We pushed each other, we competed with each other, and we laughed at every moment along the way. When I finally got to America, I was alone. I’d left my family, my country, my whole life behind. So when I asked Joe Weider to bring you to train with me, it was because I knew I wasn’t the same without my best friend. I could thrive without money, without my parents, but I couldn’t thrive without you. I am devastated today. But I am also so, so grateful for the 54 years of friendship and joy we shared. The pumps, the chess games, the construction work, the meals, the pranks, the life lessons - we did it all together. We grew and we learned and we loved. My life was more fun, more colorful, and more complete because of you. I will always miss you. But I’ll also know that a part of you lives on in me, in Debbie, in Maria, and in the millions of people you inspired every day you lived. And I will be there for Maria and Debbie, so you can rest now with no worries. I love you Franco. I will always remember the joy you brought to my life, the advices you gave me, and the twinkle in your eye that never disappeared. You were my best friend. Love always, Arnold

A post shared by Arnold Schwarzenegger (@schwarzenegger) on

"Ich bin am Boden zerstört. Aber auch dankbar für diese 54 Jahre der Freundschaft und der Freude, die wir miteinander teilen durften. Die gemeinsamen Trainings, die Schachpartien, die Arbeiten auf dem Bau, die Mahlzeiten, die Scherze, die Lektionen fürs Lebens; all das durften wir zusammen erleben. Wir sind gewachsen, wir haben gelernt, und wir haben geliebt. Mein Leben war lustiger, bunter und vollständiger, dank dir."

Auch Sylvester Stallone steht Columbu nahe und widmet ihm einen Beitrag auf Twitter:

Auch interessant
Deshalb sieht man bei Jennifer Aniston in "Friends" immer die Brustwarzen durch die Kleidung
Der größte und stärkste Bodybuilder, den ich je getroffen habe, ist von uns gegangen... Er hat mich so Vieles gelehrt, das ich im Laufe meines Lebens immer wieder angewendet habe. Wir werden niemals wieder einen Mann wie ihn haben. Danke für die Erinnerungen, Franco."

Franco Columbu folgt dem jungen Arnold Schwarzenegger in die USA, weil dieser auf der anderen Seite des Atlantiks einsam ist. Ohne Columbu wäre das Bodybuilding ganz sicher nicht zu dem geworden, was es heute ist. Fünfmal wird Franco Columbu Mr Olympia, 1973, 1975, 1976 und 1981 – Beweis genug. Mehr über die Bodybuilding-Legende erfahrt ihr in unserem Video. RIP Franco!

Lea Pfennig
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen