Was passiert, wenn man ein Handy in ein Ameisenvolk legt? Die Antwort muss uns zu denken geben!

Was passiert, wenn man ein Handy in ein Ameisenvolk legt? Die Antwort muss uns zu denken geben!

Von negativen Auswirkungen der Handystrahlung haben wir alle schon gehört. Doch wer hätte gedacht, dass sich Handystahlung so schlimm auf Ameisen auswirkt? Vielleicht sollten wir uns doch einmal gewisse Fragen stellen!

Eine Studie der Freien Universität Brüssel macht Smartphone-Intensivnutzern richtig Angst. Sie hat die Auswirkungen von Handystrahlung auf Ameisen untersucht. Die Ergebnisse sind alarmierend. Die Strahlung schädigt das Nervensystem massiv. Dies hat verheerende Folgen auf allen Ebenen: Denn das Nervensystem steuert die Wahrnehmung, den Bewegungsapparat und vieles mehr. Werden die Ameisen im Anschluss wieder von der Strahlung ferngehalten, kann sich ihr Zustand wieder normalisieren. Bei zu langer Strahlenbelastung sterben die Ameisen.

Beim Menschen wurden solche drastischen Auswirkungen noch nicht beobachtet. Dennoch raten viele Experten zur Vorsicht: Vermeidet es insbesondere, zu lange mit dem Smartphone am Ohr zu telefonieren und euer Handy permanent am Körper zu tragen. 

• Carina Levent
Weiterlesen