weißer hai

Gerade der Weiße Hai gilt als angsteinflößendster Jäger des Ozeans. Doch offenbar gibt es ein Tier, das sogar ihm gefährlich werden kann.

In Südafrika wurden mehrere Weiße Haie angespült. Offenbar sind sie von Orcas, sogenannten Killerwalen, getötet worden. Die Orcas haben alle Haie auf die gleiche Weise angegriffen, mit tödlichen Stößen, die ihnen den Bauch zwischen den Brustflossen und der Leber aufrissen.

Die Killerwale, die bis zu 9 Meter lang werden, haben sich keine kleinen Opfer ausgesucht. Die aufgefundenen Haie waren größtenteils über 6 Meter groß. Da fällt es einem nicht schwer, sich vorzustellen, wie brutal die Kämpfe zwischen diesen beiden Giganten der Meere gewesen sein müssen.

Die Orcas, die vor den Küsten Südafrikas leben, greifen die Haie vor allem wegen ihrer fettreichen Leber an, die ihnen viel Energie liefert. Um sie zu töten, nutzen die Killerwale eine besondere Technik. Sie besteht darin, die Haie auf den Rücken zu drehen. So sind sie den Walen hilflos ausgeliefert.

Veröffentlicht von , am