Wofür steht eigentlich die Zahl 3 auf dem Thermostat?

Wofür steht eigentlich die Zahl 3 auf dem Thermostat? Wenn ihr das nicht wisst, verschwendet ihr womöglich unnötig Energie. Denn wer weiß, wofür die Zahlen auf dem Thermostat stehen, kann beim Heizen viel Geld sparen und die Umwelt schonen!

Jede der Zahlen hat eine bestimmte Bedeutung. Meist reichen die Thermostat-Zahlen von 1 bis 5. Jede Zahl steht für eine bestimmte Zieltemperatur. Ist diese erreicht, schließt das Ventil des Thermostats.

Die 3 steht dabei für eine Raumtemperatur von etwa 20 Grad Celsius. Jeder Teilstrich steht für ein Grad mehr oder weniger. Die 2 steht also für etwa 16 Grad Celsius und die 4 für satte 24 Grad Celsius.

Deshalb ist die 3 teilweise zusätzlich mit einer Sonne hervorgehoben. Sie kennzeichnet also eine ideale Temperatur für Räume, in denen wir uns tagsüber aufhalten, z.B. das Wohnzimmer oder ein Arbeitsraum.

Im Schlafzimmer kann es gerne zwei, drei Grad kühler sein. Im Bad hingegen mögen wir es mollig warm. Um sicher zu gehen, ob die Zahlen auf dem Thermostat ihrem jeweiligen Richtwert entsprechen, solltet ihr in die Raumtemperatur mit einem Thermometer kontrollieren.

Veröffentlicht von , am