Nach Wettbewerb: So sehr hat sich der „schönste Po Chinas“ verändert

Nach Wettbewerb: So sehr hat sich der „schönste Po Chinas“ verändert

Gao Qian gewann im Jahr 2017 den Titel „schönster Hintern Chinas“. Die Auszeichnung und die plötzliche Berühmtheit veränderten ihr Leben.

Es geschah vor fast einem Jahr. Im Sommer 2017 wurde die junge Gao Qian zum „schönsten Po Chinas“ unter 50 Kandidatinnen aus dem ganzen Land gewählt. Seitdem hat sich ihr Leben sehr verändert.

Als „schönster Hintern Chinas“ hat Gao über 2 Millionen Abonnenten auf Instagram erreicht – dank zahlreicher Fotos und Videos von ihren harten Trainingssessions. Aber das ist noch nicht alles: Sie hat auch ihr eigenes Fitnessstudio in Shenyang eröffnet, wo die Leute Schlange stehen, um ihre wertvollen Ratschläge zu bekommen.

• Sophie Kausch
Weiterlesen