Facebook
</> Exportieren
WhatsApp
Reverse Crunches

Ihr wollt Bauchmuskeln mit V-Cut? Dann sind die Reverse Crunches, auf Deutsch: umgekehrte Bauchpressen, die perfekte Übung für euch, um euer Bauchmuskeltraining auszubauen.

 

Folgt dazu diesen 4 Etappen:

1. Legt euch mit ausgestreckten und angespannten Beinen auf den Boden.

2. Platziert eure Hände hinter dem Kopf.

3. Hebt eure Beine über den Kopf.

4. Senkt eure Beine wieder langsam und kontrolliert ab. 

Trainingsprogramm:

Hauptsächlich trainierte Muskeln: Bauchmuskeln

Zweitrangig trainierte Muskeln: schräge Bauchmuskeln

Anzahl der Wiederholungen und Sets:

- Training für Anfänger: 3 Sets à 8 Wiederholungen mit 45 Sekunden Pause zwischen den Sets

- Training für Fortgeschrittene: 5 Sets à 16 Wiederholungen mit 45 Sekunden Pause zwischen den Sets

- Training für Profis: 5 Sets à 30 Wiederholungen mit 30 Sekunden Pause zwischen den Sets

Tipp vom Trainer: Für eine maximale Effizienz der Übung, senkt eure Beine langsamer ab.

Veröffentlicht von , am