audi rs4 supercars

Sicherheit für die Familie und gleichzeitig eine Menge Power unter der Haube? Das ist der Traum aller Väter. Der Audi RS4 macht es möglich.

Preis: 89.000 Euro, zusätzlich Malus

88.900 Euro: So lautet der Preis für den Audi RS 4. Ein ökologischer Malus von 8.000 Euro kommt noch hinzu. Damit ist der Wagen ein wenig günstiger als die Konkurrenz von Mercedes. Der C63 AMG Break geht für 90.100 Euro über den Ladentisch. Anders der Cadillac CTS-V Sport Wagon, den es schon ab 33.000 Euro zu haben gibt.

Erscheinungsdatum: Im Handel seit Juni 2012

Bei seiner Vorstellung im Juni 2012 nahm der RS4 den leeren Platz seines Vorgängermodells ein, das Audi bereits seit vier Jahren nicht mehr produzierte. Break-Freunde orientierten sich daher lange Zeit an der Konkurrenz und insbesondere Mercedes - bereits seit 2007 in diesem Gebiet besonders aktiv - war hiervon der Nutznießer.

Power: 450 PS

Unter der Haube des Audi RS4 generiert der V8-4.2-Liter-Motor ganze 450 PS. Der Vorgänger, mit demselben Motor ausgestattet, kam nur auf 420 Pferdestärken. Mercedes hingegen kann sogar 7 zusätzliche PS vorweisen (457 PS insgesamt). 

Geschwindigkeit: Bis zu 263 km/h

Die neue Kraft des Audi RS4 beschert ihm 13 zusätzliche km/h auf dem Tacho. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 263 km/h, Mercedes schafft es auf knapp 250 Stundenkilometer. Von 0 auf 100 km/h braucht der RS4 nur 4,8 Sekunden.

Design: Fesselnd

Der Audi RS4 hat alles, um Familienväter auf der Suche nach dem passenden Auto zu verführen. Mit seinen 19-, und 20-Zoll-Felgen, dem doppelten Auspuff und einer sportlichen sowie schicken Silhouette überzeugt der RS4 auf allen Ebenen.

Gewicht: Einige Zusatzpfunde

100 Kilogramm hat Audi beim neuen RS4 draufgepackt, insgesamt wiegt der Flitzer 1.876 Kilogramm. Doch auch in anderen Kategorien wurde zugelegt: Der neue RS3 ist 13 Zentimeter länger und 4 Zentimeter breiter als sein Vorgänger.

Antrieb: Audi in Perfektion

Manuelle Schaltung ist beim Audi RS4 Geschichte, der Antrieb läuft über eine S-Tronic-Doppelkupplung. Sieben Gänge sorgen für ordentlich Power.

Die Vorteile:

- Leistungsstark

- Getriebe

Die Nachteile:

- Leichtes Untersteuern

- Schwache Dämpfung

Konkurrenz:

Mercedes C63 AMG Break, Cadillac CTS-V Sport Wagon

Technische Daten:

PS: 450

Höchstgeschwindigkeit: 263 km/h

Beschleunigung 0-100 km/h: 4,8 Sek.

Motor: V8, 2x2 Nockenwellen, 32 Ventile, längs eingebaut

Getriebe: Allradantrieb, 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe

Reifen: 265/35 R 19

Maße und Gewicht: Länge von 4.720 mm, Breite von 1.850 mm, Höhe von 1.415 mm, Gewicht von 1.876 Kilogramm

Veröffentlicht von , am